Ein kurzes ACME-Labs Matrix-HowTo

Was ist Matrix und warum Matrix?

Matrix ist ein offenes Kommunikationsprotokoll, das für verschiedene Zwecke (wie z.B. Chats oder Internettelefonie) verwendet werden kann. Wir bei ACME Labs haben uns entschieden, unseren öffentlichen Gruppenchat über Matrix laufen zu lassen, weil es ggü. anderen Platformen gewisse Vorteile bietet. Dieses Tutorial erklärt kurz, wie auch du daran teilhaben kannst!

Wie kann ich dem Gruppenchat beitreten?

Der empfohlene Weg für Menschen, die sich mit dem Protokoll noch nicht genau auskennen ist der Riot.im Client. Den gibt es in verschiedenen Ausführungen. Es existiert ein Webinterface für alle modernen Browser, aber auch Apps für Apple iOS (Link zum App Store) und Android (verfügbar sowohl durch Google Play als auch F-Droid, was auch immer du benutzt).

Die Screenshots in diesem Tutorial sind vom Webinterface (Stand: 2019-11-10), aber der Ablauf ist überall ähnlich.

Schritt 1: Account anlegen

Als allererstes wirst du dir einen Account anlegen müssen. Falls du das Webinterface benutzt klickst du dafür einfach auf den grünen “Konto erstellen” Button. Du bekommst die Auswahl zwischen “Frei”, “Premium” und “Erweitert”. Für unsere Zwecke ist “Frei” absolut ausreichend. Diese Accounts sind kostenlos und einfach einzurichten.

In den Feldern darunter wirst du nach einem Namen, einem Passwort (was du zwei Mal eingeben musst) und einer E-Mail-Adresse gefragt. Name wie Passwort kannst du frei wählen, achte aber besser darauf, kein zu schwaches Passwort (wie z.B. den Namen deines Haustierts gefolgt vom Geburtsjahr oder “passwort123456”) zu benutzen.

Du musst auch keine E-Mail-Adresse eingeben, diese wird im Zweifelsfall nur verwendet, um deinen Account zurück zu bekommen falls du dein Passwort verlieren oder vergessen solltest.


Screenshot einer Anmeldung auf dem Riot.im Webinterface

Wenn du alles zu deiner Zufriedenheit eingegeben hast, klickst du auf “Registrieren”. Auf der nächsten Seite wirst du gebeten, die Nutzungsbedingungen von Matrix zu akzeptieren. Wenn du eine E-Mail-Adresse angegeben hast, wird dir außerdem dorthin eine Bestätigungsmail mit einem Link geschickt, den du klicken kannst, um deinen Account zu verifizieren.

Schritt 2: Anmelden

Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist kannst du dich wie bei anderen Websites auch im Webinterface anmelden. Klicke auf den blauen “Anmelden”-Knopf und gib den Namen und das Passwort, die du eben für deinen Account festgelegt hast. Noch ein Klick auf den grünen “Anmelden”-Knopf und du solltest sehen, wie sich die Oberfläche ändert, mit deinem Accountnamen oben links (hier klicken, um die Einstellungen für deinen Account zu ändern oder dich wieder abzumelden) und einem dunklen Streifen am linken Bildschirmrand.

Schritt 3: Raum beitreten

Fast geschafft! Du siehst jetzt die Oberfläche für eingeloggte Accounts. Unter “Personen” findest du Chats mit einzelnen Personen und unter “Räume” findest du Gruppenchats. Momentan sind allerdings beide Kategorien bei dir wahrscheinlich noch leer. Das wollen wir jetzt ändern. Klicke dafür oben links auf “Explore” (Engl: Erkunden) und gib in der Suchleiste des Fensters, das aufspringt folgenden Text ein:

#layer8:acmelabs.space

Das ist der Name unseres Gruppenchats. Wenn du ihn eingegeben hast, klicke auf “Beitreten” oder drücke einfach Return.


Screenshot einer Raumsuche im Riot Webinterface, der layer8 Raum von acmelabs.space ist angewählt

Schritt 4: Chatten!

Das war’s! Jetzt bist du mit unserem Gruppenchat verbunden und kannst mit allen anderen Teilnehmenden dort reden. Sag’ doch zum Beispiel einfach Mal “Hallo!” und erzähle uns, was dich interessiert und wie du zu uns gefunden hast!

Geht nicht? Alles kaputt? Sitzt du fest?

Wenn du mit irgendeinem der hier beschriebenen Schritte Probleme hast oder aus einem anderen Grund auf dem Weg zum Gruppenchat fest sitzt, kannst du uns unter admin@acmelabs.space eine E-Mail schreiben, in der du das Problem schilderst. Wir können nichts versprechen, aber wir werden auf jeden Fall versuchen, dir fix weiter zu helfen.

Link für Verifizierung des Mastodon Accounts